Erdbeer Tiramisu aus Südtirol

Jetzt wo die Tage wärmer werden und der Sommer sich in Europa eingefunden hat, was könnte dann besser sein als ein frischer, fruchtiger und cremiger Nachtisch? Aus den Alpen von Südtirol hat die deutsche Minderheit ihr Rezept für Erdbeer Tiramisu mit uns geteilt.

 

Zutaten:

  • 160 g Topfen (Quark)
  • 160 g Nature-Joghurt
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Saft von ½ Zitrone
  • 70 g Staubzucker/Puderzucker
  • 150 ml Sahne
  • 160 g Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • 200 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 1 Pkg. Löffelbiskuits
  • 100 g Erdbeeren zum Garnieren

 

Den Topfen mit einem Esslöffel durch ein Haarsieb in eine Schüssel streichen. Den Nature-Joghurt, Vanillezucker, Zitronensaft und Staubzucker dazugeben und glatt rühren. Die Sahne schlagen und zusammen mit den geschnittenen Erdbeeren in die Topfen-Joghurtmasse einrühren. Die Löffelbiskuits kurz in naturtrüben Apfelsaft tauchen und in eine Auflaufform legen. Mit der Topfen-Joghurtcreme bedecken. Den Arbeitsvorgang noch zweimal wiederholen. Schließlich mit geschnittenen Erdbeeren verzieren, kühl stellen und dann servieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.