Möchtest du andere Minderheiten besuchen? Neue Freunde treffen? Etwas neues lernen? Besuche 2018 die Aktivitäten der JEV und werde ein Minority Messenger! Wie funktioniert das?

Während des Kick-off Events „Message in the Bottle“ in der Schweiz vom 11. bis 18. Februar wirst du mit netten und interessanten Menschen in ganz Europa zusammen ein Training absolvieren, um das Projekt zu entwickeln. Präsentation und Management-Fähigkeiten werden ebenfalls auf der Tagesordnung stehen. Hohe Berge, Schnee und Waschmaschinen werden auch dort sein.

Während des Osterseminars „Winging the shoes“, vom 23.-29. März in Oppeln, werden wir 50 Minority Messengern beibringen, wie man eine Reise plant und Minderheiten-Themen anderen Menschen präsentieren kann.

Dann beginnt der noch aufregendere Teil! Du erhältst ein kleines Budget, um im Sommer in deiner Region zu reisen. („Verbreitung der Botschaft“) Besuche andere Minderheiten oder informiere deine eigene Minderheit noch besser über Minderheitenfragen und die JEV.

Nach dem Sommer treffen wir uns wieder in Bratislava vom 8. bis 14. Oktober für das YLS „Long Minority Stories Short“, um uns darüber auszutauschen, wie die Reisen der Minority Messengers verlaufen sind. Dorthin werden wir auch neue Freunde einladen, die wir während der Reisen kennengelernt haben. Während deiner Reisen wirst du auch über verschiedene Probleme, mit denen die Minderheiten konfrontiert sind, erfahren. Auch über bewährte Praktiken, z.B. über Sprache, Bildung und Medien wirst du Informationen bekommen. So können wir am Ende des Jahres eine Datenbank mit Themen erarbeiten, die für Minderheiten in Europa von großer Bedeutung sind. Wir planen, das ganze Projekt auch in Zukunft fortzusetzen, um mehr zu lernen, um mehr beizutragen und selbstverständlich, um mehr Spaß zu haben!
Interessiert?

ALSO MACHEN WIR DAS ZUSAMMEN Kontaktiere uns unter board@yeni.org oder office@yeni.org, wenn du Fragen, Kommentare oder sogar Lob für uns hast!