Zutaten (für vier Portionen):

  • 4 Scheiben  Räucherbauch, durchwachsen, ca. 0,5 cm dick
  • 1 große Zwiebel
  • 500 g Bohnen, grüne
  • 1 Zweig/e  Bohnenkraut
  • 500 g Kartoffeln, fest kochende
  • 4 Birnen (Kochbirnen)
  • 1 Dose Birnen, den Abtropfsaft davon
  • 2 EL Mehl
  • Weißer Pfeffer
  • Wasser

Die Speckscheiben mit der klein geschnittenen Zwiebel in 3/4 L Wasser und 1/4 L Birnenkompottsaft aufsetzen und 20 Minuten kochen. Die geputzten und gewaschenen Bohnen mit dem Bohnenkraut dazugeben und weitere 15 Minuten kochen. Danach die geschälten und gewürfelten Kartoffeln und die gewaschenen ganzen Kochbirnen hinzufügen und noch einmal 15 Minuten kochen lassen.

Wenn alles gar ist, das Mehl mit etwas kaltem Wasser verquirlen, dazugeben und noch einmal kurz aufkochen lassen. Das Gericht mit weißem Pfeffer und Birnensaft abschmecken. Die Kochbirnen mit den Stängeln nach oben auf einem warmen Teller extra anrichten.

Tipp: Das Gericht kann gerne ohne Topfdeckel gekocht werden, dann reduziert sich die Flüssigkeit optimal als Soße ein.