Nina-kleinNina Peckelsen (Kommissarin für Kommunikation der JEV und Teilnehmerin des Mediencamps der JEV / Convenor for Communication and participant of the YEN Media Camp)

Als Westfriesin aus den Niederlanden bin ich zu Hause mit drei Kulturen aufgewachsen: Friesisch, Niederländisch und Deutsch. Dadurch habe ich nicht nur mehr Sprachen gelernt, sondern auch verstanden, dass es mehr als nur eine Kultur gibt. Ich glaube, dass ich offener gegenüber der Welt und anderen Menschen bin, weil mir schon als Kind mitgegeben worden ist, dass jeder einen anderen Hintergrund hat.

Mein Lieblingswort im Friesischen ist “grutsk”. Ich gebrauche es selbst eigentlich nicht so oft, da ich im Alltag eher das niederländische Wort “trots” verwende. Es bedeutet “stolz” und ich mag es, weil gleichzeitig auch das Wort “groß” darin steckt. Ich stelle mir vor, dass der Mensch, der “grutsk” sagt, in diesem Moment größer wird.

As a West Frisian from the Netherlands I grew up with three cultures: Frisian, Dutch and German. Because of this I learned more than just multiple languages, but also that there´s more than just one culture. I believe this makes me more open towards the world and people in general, because I expierienced from a young age that everyone has a different background.

My favourite Frisian word is “grutsk”. I myself don´t use it that often, because I´m prone to say this in Dutch, which would be “trots”. It means “proud”, and I like it so much because it has the Frisian word for “big” in it. For me it feels as if the person that uses this word, grows a little every time.